Arbeitsgruppe Kaindl - Forschungsarbeiten an Entwicklungsstörungen des Nervensystems

Sie befinden sich hier:

Über unsere Forschungsarbeiten

Entwicklungsstörungen des Nervensystems können sich unter anderem im Auftreten von Intelligenzminderung, motorische Entwicklungsstörung, Bewegungsstörungen, Epilepsie, Schwerhörigkeit und Blindheit äußern. Wir untersuchen genetische Ursachen und weitere Mechanismen, die zu solchen Entwicklungsstörungen führen. Ziel ist eine Verbesserung der Diagnostik, der Therapie und des generellen Verständnisses von Entwicklungsstörungen des Nervensystems.

(in englischer Sprache)

ANGELA M. KAINDL LABORATORY
Research on Developmental Disorders of the Nervous System

About our Research

Developmental disorders of the nervous system can result in clinical signs such as intellectual disability, motor delay, movement disorders, epilepsy, deafness, and blindness. We study genetic causes and pathomechanisms underlying such disorders. Our goal is to improve diagnostics, therapy, counseling, and the basic understanding of nervous system development.

Team (Senior scientists & postdoctoral fellows)

Prof. Dr. Gisela Stoltenburg-Didinger

Dr. Olaf Ninnemann

Dr. Sylvie Picker-Minh

Dr. Joanna Schneider

Dr. Nadine Krämer (Elternzeit)

Dr. Kathrin Bläsius

Doktoranden/PhD candidates

Niko Aliatakis

Bianca Hartmann CV

Naomi Mohr

Ethiraj Ravindran CV

Sami Zaqout CV

Technical staff

Jessica Fassbender

Clinical collaborator

Dr. Ulrich Seidel