Ärztin/Arzt / Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter’in (CC17-15.17)

23.08.2017Ärztlicher DienstBerufserfahrene

Bewerbungsfrist 06.09.2017

Sozialpädiatrisches Zentrum — CVK

Sie befinden sich hier:

Unternehmensbeschreibung

Die Charité - Universitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor.

Stellenbeschreibung

Einsatzgebiet

Am CharitéCentrum 17 für Frauen-, Kinder- und Jugendmedizin mit Perinatalzentrum und Humangenetik gehörigen Sozialpädiatrischen Zentrum werden im Bereich Pädiatrische Stoffwechselmedizin interprofessionell und interdisziplinär als eines der größten nationalen Zentren Kinder und Jugendliche mit seltenen hereditären metabolischen Krankheitsbildern betreut. Im Bereich Pädiatrische Stoffwechselmedizin übernehmen wir Aufgaben im Neugeborenenscreening für Berlin-Brandenburg, die Diagnostik hereditärer Stoffwechselerkrankungen mit nachfolgender Beratung der Familien und ambulanter Versorgung der chronisch kranken Patient’innen einschließlich Enzymersatztherapie sowie die konsiliarische Mitbetreuung stationärer Patient’innen. Das weite Spektrum der betreuten Erkrankungen umfasst u.a. Aminoazidopathien, Organoazidurien, lysosomale Speichererkrankungen, Störungen im Kohlenhydratstoffwechsel, im Energiestoffwechsel, der Fettsäurenoxidation, im Carnitinstoffwechsel und im Purin- / Pyrimidinstoffwechsel. Aufgrund der zahlreichen Komorbiditäten werden Krankheitsbilder aus allen Subdisziplinen der Pädiatrie mitversorgt.

Aufgabengebiet

  • - Krankenversorgung, Mitarbeit in Lehre und Forschung
  • - Die Tätigkeit dient der eigenen Weiterqualifizierung

Voraussetzungen

  • •Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin, bevorzugt mit Promotion
  • •Abgeschlossene oder fortgeschrittene Weiterbildung zur Fachärztin / zum Facharzt für Kinderheilkunde
  • wünschenswert: Erfahrung in der pädiatrischen Stoffwechselmedizin
  • •Interesse an der Übernahme von Lehrveranstaltungen
  • •Bereitschaft zur Teilnahme am Hausdienst der Kinderklinik
  • •Freude an der interdisziplinären Arbeit (z.B. mit Neuropädiatrie, Pädiatrischer Gastroenterologie, Endokrinologie, Orthopädie, Internisten)
  • •Arbeit im interprofessionellen Team (Psycholog’innen, Sozialarbeiter’innen, Ernährungsberater’innen, Physiotherapeut’innen)
  • •Bereitschaft zur Beteiligung an der qualifizierten Befundung von Laborergebnissen des Stoffwechsellabors nach entsprechender umfassender Einarbeitung
  • •Hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • •Interesse an wissenschaftlicher Arbeit sowie der Betreuung klinischer Studien

Arbeitsbedingungen & Leistungen

Einstellungstermin

ab sofort

Beschäftigungsdauer

befristet für 2 Jahre

Arbeitszeit

50% der tarif. Arbeitszeit

Vergütung

Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen Ä1 bzw. Ä2 (Facharzt) des Entgeltgefüges Tv-Ärzte. Die Tarifverträge finden Sie auf der Karriereseite unserer Homepage: http://www.charite.de/karriere/

Organisatorisches

Zusatzinformationen

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilw. ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Evtl. anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Kennziffer

CC17-15.17

Bewerbungsfrist

06.09.2017

Bewerbungsanschrift

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der o.g. Kennziffer an:

Charité - Universitätsmedizin Berlin
Sozialpädiatrisches Zentrum, Abteilung Interdisziplinär, Dr. D. Schnabel,
Augustenburger Platz 1, 13353 Berlin oder
per Email an: dirk.schnabel@charite.de.

Bei Rückfragen bitte melden unter: +49 30/450 566 242 (Sekretariat SPZ, Abteilung Interdisziplinär)

Arbeiten an der Charité


Zurück zur Übersicht